Maroc-Voyage: 05.09.2016 – Dünen und Kamele

Heute hatten wir Fahrspaß pur in der Dünenlandschaft des Erg Chebbi. Da wir nun alle schon etwas geübter sind, haben wir uns auch an etwas größeren Dünen probiert. An manchen Fahrzeugen kam es zu kleineren kosmetischen Beschädigungen, technisch sind alle Fahrzeuge noch in einwandfreiem Zustand.
Wir selbst haben an unserem Galloper schon gestern  den rechten Nebelscheinwerfer verloren.

Unser Weg führte uns dann bei 42° C in der prallen Sonne über eine Schotterpiste nach Merzougaan den Campingplatz „Camping Ocean des Dunes“. Direkt vor den Toren unseres Campingplatzes hat man einen bilderbuchmäßigen Ausblick auf große Sanddünen, Palmen und Kamele.

Ein Gedanke zu „Maroc-Voyage: 05.09.2016 – Dünen und Kamele“

Kommentar verfassen